Atletico Madrid :Thomas Lemar: Arsenal lockt den Millionen-Flop

Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Thomas Lemar wartet bei Atletico Madrid weiter auf seinen Durchbruch.

Eineinhalb Jahre nach seinem 70 Millionen Euro schweren Wechsel vom AS Monaco ins Wanda Metropolitano ist der Franzose noch immer kein Stammspieler.

Atletico Madrid soll langsam die Geduld mit dem Weltmeister verlieren und sich mit einem Verkauf des Edeltechnikers beschäftigen.

Olympique Lyon zeigte bereits Interesse - allerdings nur an einer Leihe, die sowohl Lemar als auch Atletico Madrid ablehnten.

Laut ESPN könnte sich nun der FC Arsenal einschalten. Die Gunners waren bereits 2018 an Lemar interessiert, kassierten aber einen Korb.

Die neuen sportlichen Verantwortlichen, Manager Edu und der neue Arsenal-Coach Mikel Arteta, sollen Lemar nun als Transferziel auserkoren haben.

» Diego Simeone nimmt Pokal-Aus auf seine Kappe - und dementiert Abschiedsgedanken

» Diego Simeone fällt klares Urteil über Thomas Lemar

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige