Anzeige

Transfermarkt :Timoschtschuk: "Jupp Heynckes geht zu Real Madrid"

jupp heynckes 2
Foto: KENCKOphotography / Shutterstock.com
Anzeige

Am Samstagabend kann Bayern-Coach Jupp Heynckes Geschichte schreiben. Mit einem Sieg im DFB-Pokalfinale gegen den VfB Stuttgart wäre er der einzige deutsche Trainer, der das Triple aus Champions League, Meisterschaft und DFB-Pokal erreicht hätte.

Unabhängig vom Ausgang des Pokalspiels sind die Dienste des erfahrenen Übungsleiters international gefragt. Die grandiosen Leistungen des deutschen Rekordmeisters haben Begehrlichkeiten geweckt. Monaco und ein Klub aus Moskau haben laut "kicker" Interesse an einer Verpflichtung des Erfolgscoachs.

Doch Heynckes zieht es zu wohl Real Madrid. Das verriet Bayern Münchens Mittelfeldakteur Anatoli Timoschtschuk. "Er wird mit 99-prozentiger Sicherheit neuer Coach in Madrid", sagte der ukrainische Nationalspieler gegenüber dem russischen TV-Sender "Rossija 2".

Jupp Heynckes trainierte den spanischen Rekordmeister bereits zwischen 1997 und 1998. Trotz des Triumphs in der Champions League endete Heynckes‘ Zeit bei den "Blancos" nach der Saison 1997/1998.

Folge uns auf Google News!