Neuer Vertrag :Tinte trocken: Thomas Tuchel bleibt bei PSG


Nach vielen Gerüchten um einen Wechsel auf der Trainerbank bei Paris Saint-Germain hat Thomas Tuchel seinen Vertrag verlängert. Neymar dürfte daran nicht ganz unbeteiligt gewesen sein

  • Fabian BiastochMontag, 27.05.2019
Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Der deutsche Trainer, der in der abgelaufenen Saison "nur" Meister in Frankreich geworden ist, blies schon zum Angriff für die kommende Saison: "Ich bin sicher, dass das Beste noch vor uns liegt."

Thomas Tuchel besitzt bei Paris Saint-Germain nun einen Vertrag bis 2021.

Die vorzeitige Vertragsverlängerung galt nach der Niederlage im Pokalfinale, dem frühen Aus im Ligapokal sowie in der Champions League als nicht sicher.

Immer wieder gab es Gerüchte, wonach der Ex-Dortmunder abgelöst werden sollte.

Dass er nun weitermachen darf, wird sicherlich auch Neymar gefallen. Der Brasilianer äußerte schon mehrfach seine Bewunderung für den Deutschen.

"Er ist liebevoll, weiß aber auch, wann es nötig ist, uns die Ohren lang zu ziehen", beschrieb der 27-Jährige unlängst bei BEINSPORTS seinen Coach: "Er ist ein sehr ruhiger Mensch, der aber auch viel verlangt. Er will immer das Beste für das Team und für jeden Spieler."

Und bei CANAL+ sagte Neymar einmal: "Ich habe seit unserem ersten Gespräch große Zuneigung für ihn entwickelt, und wenn man solch eine große Zuneigung für seinen Trainer fühlt, gibt man sein Leben für ihn auf dem Platz. Ich werde für ihn mein Bestes geben, um zu gewinnen."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige