Tottenham :Titel-Hattrick! Heung-min Son ist Asiens Bester

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Heung-min Son wurde zum dritten Mal in seiner Karriere zum besten Fußballer außerhalb Asiens gekürt. Das gab der asiatische Fußballverband (AFC) am Montag in Hongkong bekannt.

Der 27-Jährige verwies damit Makoto Hasebe (Japan, Eintracht Frankfurt) und Sardar Azmoun (Iran, Zenit St. Petersburg) auf die Plätze zwei und drei.

Heung-Min Son, in der Bundesliga einst für den Hamburger SV und Bayer Leverkusen am Ball, wurde bereits 2015 und 2017 zum asiatischen Legionär des Jahres benannt.

Der AFC verleiht seit 2012 zwei Preise: zum einen für den besten Spieler einer asiatischen Liga – und zum anderen den besten Fußballer auf einem anderen Kontinent.

Bester innerasiatischer Spieler wurde Akram Afif vom katarischen Meister Al Sadd Sports Club, der wiederum von der spanischen Fußballlegende Xavi Hernandez betreut wird

» Jose Mourinho stichelt gegen Manchester United

» Duell gegen Ex-Klub: Jose Mourinho erwartet freundlichen Empfang

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige