Real Madrid :Toni Kroos bestätigt Kontakt mit Pep Guardiola

Foto: efecreata mediagroup / Shutterstock.com
Anzeige

Toni Kroos hat die Spekulationen um seine Zukunft unlängst beendet. Er verlängerte seinen Vertrag bei Real Madrid bis 2023.

Nun sprach der deutsche Nationalspieler gegenüber SPORT BILD Klartext über einen Wechsel zu Manchester City oder Paris Saint-Germain.

"Die Nummer von Thomas Tuchel habe ich bisher noch nicht. Aber nein, er hat mich nicht wegen eines Wechels angerufen", betonte der 2014er-Weltmeister.

Tuchel soll Kroos angeblich für das Mittelfeld von PSG ins Visier genommen haben. Auch Pep Guardiola wird Interesse an Kroos nachgesagt.

"Wir haben uns in der Tat in der Vergangenheit öfter mal geschrieben", gibt der Mittelfeldregisseur zu: "Aber es ging niemals darum, ob ich zu City komme oder nicht."

Kroos und Guardiola kennen sich aus einem gemeinsamen Jahr bei Bayern München. Guardiola war 2014 gegen den Verkauf von Kroos zu Real Madrid.

» James plus Cash: Real jagt Zidane-Wunschspieler (es ist nicht Pogba)

» Rivaldo mit Lobeshymne auf Sergio Ramos

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige