Real Madrid :Toni Kroos stellt klar: Die Gerüchte sind absolut falsch


Toni Kroos (29) will Real Madrid entgegen anderslautender Gerüchte im Sommer nicht verlassen.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 12.04.2019
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Seit mittlerweile fünf Jahren schwingt Toni Kroos den Taktstock im Mittelfeld von Real Madrid - gemeinsam mit Luka Modric.

Beide sind Leistungsträger, werden dennoch mit Abschiedsgerüchten konfrontiert.

Real Madrid jagt neue Mittelfeldkräfte: Paul Pogba, Christian Eriksen oder Miralem Pjanic werden gehandelt.

Muss Kroos weichen? Die Sportzeitung AS meldete am Freitag: Kroos will das Estadio Santiago Bernabeu verlassen, ein neues Kapitel in seiner Karriere aufschlagen.

Doch die Reaktion des Ex-Münchners ließ nicht lange auf sich warten.

"Diese Informationen sind absolut falsch", postete der Weltmeister von 2014 als Reaktion auf den AS-Bericht.

Video zum Thema

Kroos war in den vergangenen Wochen unter anderem bei Inter Mailand als Neuzugang gehandelt worden. Auch PSG wird immer wieder Interesse nachgesagt.

Kroos' Vertrag beim spanischen Rekordmeister ist noch bis 2022 gültig.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige