Anzeige

Meiste Tore pro Spiel :Torgeilste Teams: Die Bayern lassen PSG und Co. hinter sich

robert lewandowski 2020 01 001
Foto: MDI / Shutterstock.com
Anzeige

Die vergangene Bundesliga-Saison schloss der FC Bayern mit einem 13-Punkte-Vorsprung vor dem Zweiten Borussia Dortmund ab. Das Münchner Star-Ensemble erzielte in 34 Spielen satte 100 Tore, was einen Schnitt von 2,9 Toren pro Partie bedeutet.

Laut ZDF ist dies im Vergleich zu den torhungrigsten Mannschaften in Europas Top-fünf-Ligen der beste Wert. Hinter den Bayern folgen Paris Saint-Germain (2,8), Manchester City (2,7), Atalanta Bergamo (2,6) und Dauerrivale BVB (2,5).

Bezüglich der Erhebung muss jedoch angemerkt werden, dass die Spielzeit in der Ligue 1 aufgrund des Coronavirus vorzeitig abgebrochen wurde und PSG dadurch lediglich auf 27 von 38 geplanten Spielen kam.

In München trägt den Löwenanteil natürlich Robert Lewandowski, der mit 34 Treffern Torschützenkönig der Bundesliga wurde. Im internationalen Vergleich bietet sich dem FCB die Chance, seine Quote in der Champions League auszubauen. Am 8. August kommt es zum Rückspiel im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Chelsea.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige