Tottenham :Belgien-Coach Roberto Martinez liebäugelt mit Rückkehr in die Premier League

roberto martinez 2020 01 001
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Die Spurs hatten vor zwei Wochen Jose Mourinho (58) entlassen und den Starcoach durch Interimtrainer Ryan Mason ersetzt. Zur neuen Saison strebt Geschäftsführer Daniel Levy dem Vernehmen nach eine große Lösung an.

Als Wunschkandidat kalt Julian Nagelsmann (33) vor dessen Einigung mit Bayern München. Gehandelt als neue Spurs-Trainer werden unter anderem Ralf Rangnick und Brendan Rodgers. Roberto Martinez soll ebenfalls in der Verlosung sein.

Der Spanier hatte von drei Jahre den FC Everton trainiert, ehe er 2016 zum Coach der belgischen Nationalmannschaft ernannt wurde. Sein Vertrag beim Fußballverband ist noch bis 2022 gültig.