Tottenham :Champions League in großer Gefahr – doch Mourinho gibt sich selbstbewusst

jose mourinho 2018 202
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com
Werbung

"Ich glaube, dass ich in Tottenhams Geschichte aus guten Gründen und nicht aus schlechten eingehen werde", sagte der portugiesische Starcoach gegenüber der englischen Zeitung THE TIMES.

Mourinho hatte an der White Hart Lane im Winter 2019 übernommen und sich für die Europa League qualifiziert. Nach einem Zwischenhoch in der aktuellen Saison – die Spurs waren zwischenzeitlich Tabellenführer – beträgt der Rückstand auf die Champions-League-Qualifikationsränge bereits neun Punkte.

Unruhig wird Mourinho angesichts des Rückstands nicht. "Vielleicht bedeuten Alter und Erfahrung, dass man mit negativen Momenten besser umgehen kann", so der ehemalige Real-Coach: "Ich bin ruhig und habe meine Emotionen unter Kontrolle. Früher habe ich viel emotionaler reagiert und eine Art Konflikt geschaffen."