Tottenham :Erik Lamela plus 25 Millionen: Spurs schnappen sich Supertalent Bryan Gil

erik lamela tottenham 2016
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Werbung

Dem Journalisten zufolge wird Lamela per Tausch nach Andalusien übersiedeln. Im Gegenzug soll das spanische Supertalent Bryan Gil (20) an der White Hart Lane anheuern.

Der offensive Mittelfeldspieler, der bereits das Interesse von Topclubs wie dem FC Barcelona auf sich gezogen hat, soll dem FC Sevilla zusätzlich zu Lamela weitere 25 Millionen Euro Ablöse bringen.

Hintergrund

Erik Lamela war 2013 für 30 Millionen Euro vom AS Rom nach London gewechselt. Nach dem Verkauf von Gareth Bale an Real Madrid für 101 Millionen Euro sollte der argentinische Nationalspieler in die Fußstapfen des Walisers treten, die hohen Erwartungen konnte er  allerdings nur phasenweise erfüllen.

Insgesamt kommt der mittlerweile 29-Jährige auf 257 Spiele für die Spurs, in denen er 47 Vorlagen lieferte und 37 Tore. Sein Arbeitspapier bei Tottenham ist noch bis 2022 gültig.

Bryan Gil  machte in der vergangenen Saison auf Leihbasis bei SD Eibar auf sich aufmerksam. Der Lohn für seine guten Leistungen: Unter Nationaltrainer Luis Enrique debütierte er für die spanische Mannschaft. Er kommt mittlerweile auf drei Länderspiele.

Video zum Thema