Tottenham :Premier League: Spurs-Ass Harry Kane schreibt Geschichte

harry kane 2019
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

Der Goalgetter lag vor dem 38. Spieltag in der Torschützenliste gleichauf mit Mo Salah. Während der Ägypter bei 22 Treffern verharrte, erzielte Kane im Spiel gegen Leicester sein 23. Saisontor, was ihm den Goldenen Schuh bescherte.

Doch damit noch nicht genug: Seine zwei Vorlagen brachten ihm auch den Playmaker of the Season Award ein, weil er sich mit 14 Torvorbereitungen an die Spitze vor Kevin De Bruyne und Bruno Fernandes setzte, die auf 12 Vorlagen kamen.

Bisher war es noch keinem anderen Spieler zuvor gelungen, diese beiden Auszeichnungen zu erhalten. Der englische Nationalspieler bewies damit, dass er die Lebensversicherung seines Teams ist.

Hintergrund


Umso trauriger dürfte die Fans der Umstand machen, dass Harry Kane den Verein gerne verlassen möchte, um seine Qualitäten in Titel ummünzen zu können.

Er soll bereits eine Freigabe erbeten haben. Sollten Kane und der von Real Madrid ausliehene Gareth Bale den Klub wirklich verlassen, wäre das ein herber Verlust für die Offensive der Londoner.