Torjäger-Legende rät Harry Kane zur Trennung von Tottenham

11.03.2023 um 08:58 Uhr
von Thomas Schmidt
Redakteur
Berichtet seit 2022 für Fussballeuropa.com über die Bundesliga und den internationalen Fußball.
harry kane
Harry Kane wartet bisher vergeblich auf einen Titel mit Tottenham - Foto: / Getty Images
Aktuelles Video über Tottenham

"Wenn ich er wäre, würde ich gehen", sagte Henry gegenüber CBS Sports. "Es liegt an ihm, zu entscheiden, wohin, aber ich würde gehen", so der französische Welt- und Europameister weiter.

Harry Kane ist mit 201 Toren der drittbeste Torschütze der Premier League-Geschichte. Mit bald 30 Jahren (Geburtstag im Juli) hat der Mittelstürmer noch keinen Titel mit den Spurs gewonnen. "Ein Spieler wie er, ein Spieler seines Kalibers, sollte am Ende seiner Karriere nicht nur über seine Ziele gesprochen haben", gibt Thierry Henry zu Bedenken.

Kane muss bald eine Entscheidung treffen. Sein Vertrag in Nord-London läuft 2024 aus. Bayern München und Manchester United zeigen großes Interesse an einer Zusammenarbeit. Die Aussicht auf Titel ist bei beiden Rekordmeisters größer als bei Tottenham.

getty harry kane 23031052
Thierry Henry empfiehlt Harry Kane einen Vereinswechsel - Foto: Twocoms / Shutterstock.com

"Wenn ich er wäre, könnte ich nachts nicht schlafen, wenn ich nur über meine Ziele sprechen würde und sie nicht verwirklichen könnte", betont Thierry Henry. Er habe "großen Respekt" vor Kane.

Thierry Henry verließ einst Arsenal

Thierry Henry verabschiedete sich einst vom FC Arsenal, um seinen Traum vom Gewinn der Champions League zu verwirklichen. 2009 gelang dem französischen Nationalspieler der ersehnte Titel im Trikot des FC Barcelona, nachdem er 2006 das Endspiel mit Arsenal gegen die Katalanen verloren hatte.

Verwendete Quellen

CBS