Dele Alli lobt Bayern: Sie werden immer eines der stärksten Teams sein

09.12.2017 um 20:59 Uhr
von Fabian Biastoch
Redakteur
Fabian ist Experte in Sachen Premier League. Warum er den FC Liverpool liebt, beschreibt er in seinem Buch: "111 Gründe, den FC Liverpool zu lieben". Berichtetete bis 2020 für Fussballeuropa.com.
dele alli
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

"Bei FIFA auf der Konsole zocke ich auch schon mal mit Bayern", gab der englische Hoffnungsträger bei SPORT BILD zu.

Ein Traumlose wäre der deutsche Rekordmeister aber nicht, betonte Dele Alli: "Der FC Bayern wird immer eines der stärksten Teams der Welt sein. Sie bringen so viel Qualität auf den Platz, haben unglaubliche Spieler. Es wäre nicht mein Wunsch, in der nächsten Runde gegen sie zu spielen."

Denn der 21-Jährige will noch lange in der Königklasse bleiben, spricht sogar vom Finale in Kiew.

"Warum nicht? Dieser Wettbewerb ist so hart und oft auch von Kleinigkeiten abhängig. Da darf man nicht so weit nach vorne schauen", so Alli.

Auch Spurs-Coach Mauricio Pochettino hatte vor wenigen Tage erst gesagt, dass seine Spieler ruhig vom Finale träumen dürfte. Das sei nicht verboten.

Für Dele Alli geht es nach einem möglichen Endspiel in der Königsklasse in der Ukraine bald gen Russland zur WM.

Da soll er auch möglichst viel für die Three Lions bewegen. Doch der Youngster bremst die Euphorie ein.

"Wir müssen erst einmal zufrieden sein, dass wir uns mit diesem jungen Team für Russland qualifiziert haben", so Alli:

"Die Zukunft sieht für uns sicher ganz gut aus. Aber es darf keine Entschuldigungen mehr geben. Wenn wir zurückblicken, müssen wir immer sagen können, dass wir alles gegeben haben. Dann, glaube ich, können wir auch erfolgreich sein."