Tottenham :Jagd auf Adama Traore: Tottenham macht Liverpool Konkurrenz

adama traore 2020 1000
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Wie die Tageszeitung Daily Mail berichtet, will der neue Spurs-Trainer Nuno Espirito Santo seinen Kader mit Adama Traore verstärken. Der Portugiese kennt Adama bestens, sie arbeiteten in den vergangenen Jahren zusammen bei den Wolverhampton Wanderers.

Die Wolves sind bereit, den ehemaligen Jugendspieler des FC Barcelona abzugeben, allerdings nicht zu jedem Preis. Die Bosse hoffen angeblich auf eine Ablösesumme in der Größenordnung von Diogo Jota.

Hintergrund

Der portugiesische Offensivakteur war vor einem Jahr für knapp 55 Millionen Euro zum FC Liverpool gewechselt. Adama soll ähnlich viel Geld einbringen. Neben Liverpool und Tottenham sollen auch Chelsea und Leeds United den Werdegang des spanischen Nationalspielers verfolgen.

Video zum Thema