Tottenham :Jose Mourinho: Holt er einen alten Bekannten zu Tottenham?

jose mourinho 2020 9009
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

Marouane Fellaini hörte zwischen 2016 und Ende 2018 bei Manchester United auf das Kommando von Jose Mourinho. Dann trennten sich die Wege.

Der Belgier ging im Frühjahr 2019 nach China (Shandong Taishan), Mourinho heuerte Ende 2019 bei Tottenham an, nachdem er im November 2018 seinen Trainerstuhl in Manchester hatte räumen müssen.

Laut dem belgischen Portal VOETBAL24 könnte es zur neuen Spielzeit zu einer Wiedervereinigung kommen. Marouane Fellaini soll bereits an einer Auflösung seines bis Dezember 2021 datierten Vertrags arbeiten. Dann wäre der Weg nach Nordlondon frei. Allerdings werben auch belgische Topvereine um Fellaini.

Die Premier League ist für den Belgier bekanntes Terrain. Für die Red Devils und den FC Everton absolvierte er 260 Partien (37 Tore, 25 Vorlagen) in der englischen Eliteklasse.