Tottenham :Jose Mourinho kämpft gegen Spurs um Bundesliga-Star

jose mourinho 2021 02
Foto: Ettore Griffoni / Shutterstock.com

Wie es mit Florian Grillitsch bei der TSG Hoffenheim weitergeht, ist ungewiss. Im Sommer galt der 26-Jährige als sicherer Wechselkandidat. Der AC Mailand wollte die geforderten 15 Millionen Euro Ablöse allerdings nicht zahlen, so dass der Österreicher zunächst im Kraichgau verblieb.

Inzwischen deutet vieles auf einen Abgang mit einem Jahr Verspätung hin. Besonders bitter für Hoffenheim: Für Grillitsch könnte dann aufgrund seines auslaufenden Vertrags keine Ablöse mehr generiert werden.

Hintergrund

Neben dem AS Rom signalisiert nach Sky-Informationen mittlerweile auch Tottenham Hotspur Interesse an einem Schnäppchenwechsel. Das Delikate an der Sache: Mit den Spurs soll ausgerechnet das ehemaligen Team von Jose Mourinho um Grillitsch werben. Die Nordlondoner und The Special One sind im April nicht gerade im Guten auseinandergegangen.

Grillitsch kündigte unterdessen schon vor einigen Monaten an, dass er Hoffenheim nach fünf Jahren wohl verlassen wird. "Jetzt bleibe ich noch ein Jahr bei Hoffenheim, werde meinen Vertrag erfüllen und denke, dass ich im Sommer den nächsten Schritt machen werde", sagte Grillitsch.

Video zum Thema