Tottenham :Jose Mourinho tritt gegen Gareth Bale nach

gareth bale 2015
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com
Werbung

"Wenn wir auf Gareth schauen und darauf, wie viele starke Leistungen er hatte, wie viele Tore er gegen die besten Mannschaften erzielt hat, dann gab es da gar nicht so viele oder gar keins."

In den Augen des neuen AS Rom-Trainers sollte sich Wales deshalb nicht zu sehr auf Bale verlassen. Mourinho betreute bis zum April dieses Jahres die Tottenham Hotspurs und arbeitete dort auch mit Gareth Bale zusammen.

Anfangs schwärme The Special One noch von seinem Angreifer, ließ ihn in der Folge aber zunehmend auf der Bank versauern. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Stürmer nur selten gegen große Teams traf.

Der Angriff auf Bale kann auch als Retourkutsche gewertet werden, da der Waliser erst vor kurzem den defensiven Stil seines ehemaligen Coaches kritisierte.

Diese Spielweise passte seiner Ansicht nach überhaupt nicht zur Philosophie von Tottenham. Die Fans fordern ein Spektakel, das sie in der Amtszeit Mourinhos schmerzlich vermissten.