Tottenham :Jürgen Klinsmann bringt sich für Job bei Tottenham ins Gespräch

jurgen klinsmann 3
Foto: YiAN Kourt / Shutterstock.com
Werbung

"Daniel Levy hat meine Nummer", sagte er im Gespräch mit Sky Sports News. "Die Spurs sind ein Verein, mit dem man sich immer beschäftigen sollte." Der ehemalige Stürmer ging in der Saison 1994/95 und in der Rückrunde der Spielzeit 1997/98 für die Londoner auf Torejagd und wird heute noch von den Fans verehrt.

Die abgelaufene Saison war auch für den Schwaben eine Zumutung. "Allgemein gesehen war es ein harter Ritt. Ich hoffe persönlich, dass sich die Dinge dort wieder stabilisieren werden."

Hintergrund

Auf die Frage, ob er dem Klub weiterhelfen würde, gab Klinsmann seine Zustimmung. "Ich habe den Kontakt zu den Spurs nie verloren. Ich hatte dort die beste Zeit meines Lebens."

Während Klinsmann mit seinen Engagements bei der Deutschen und später dann der US-amerikanischen Nationalmannschaft viele Kritiker überzeugen konnte, waren seine Ausflüge in die Vereinswelt nicht von Erfolg gekrönt.

Beim FC Bayern musste er 2008 beispielsweise nach wenigen Monaten wegen der schlechten Leistungen seines Teams gehen.

Seine letzte Anstellung als Trainer bei Hertha BSC Berlin endete mit einem öffentlich ausgetragenen Konflikt mit den Bossen des Klubs. Ob Klinsmann mit diesen Auftritten die Hoffnung auf ein stabiles Umfeld schürt, ist zumindest fraglich.

Video zum Thema