Premier League

Luka Modric: Ivan Perisic bat vor Spurs-Transfer um Erlaubnis

getty ivan perisic 220804
Foto: / Getty Images

Von 2008 bis 2012 schürte Luka Modric selbst die Fußballschuhe für die Spurs. Bevor er zu Real Madrid wechselte, avancierte der Kroate an der White Hart Lane zum Publikumsliebling. Sein Wissen über den Verein vererbte er nun Ivan Perisic, der ab der kommenden Saison im Norden Londons spielt.

"Als ich das erste Mal mit dem Trainer sprach, rief ich später auch Luka an", wird Perisic vom Mirror zitiert. "Ich sagte ihm, dass es eine Möglichkeit gibt, dass ich zu seinem Ex-Klub komme und er sagte mir all die positiven Dinge über den Verein." Obwohl es seit Modrics Abgang viele Veränderungen im Verein gab, hatten seine Tipps wohl entscheidenden Einfluss auf Kumpel Perisic.

Tottenham

"Wir werden dieselbe Nummer tragen (14)", schwärmte der frühere Bundesligaspieler weiter. "Ich habe ihn um seine Erlaubnis gebeten und er sagte: 'Okay, du kannst es nehmen' und ja, es hat Spaß gemacht." Bei den Totts trifft Perisic übrigens auf seinen ehemaligen Coach Antonio Conte, mit dem er in der Saison 2020/2021 in Diensten von Inter Mailand die italienische Meisterschaft gewann.