Pau Torres lehnte lukratives Spurs-Angebot ab

12.01.2022 um 12:24 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
pau torres
Foto: Saolab Press / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Pau Torres (24) hatte sich vor rund einem Jahr eine äußerst lukrative Wechselmöglichkeit geboten. Tottenham Hotspur aus der steinreichen Premier League hatte dem Innenverteidiger ein verlockendes Angebot vorgelegt.

"Es macht mir nichts aus, Ihnen das zu sagen", fängt Torres in der Sendung La Resistencia bei Movistar+ an, und fährt fort: "In diesem Sommer rief mich mein Agent an und erzählte mir, dass es ein wichtiges Angebot von Tottenham gab. Es lag über dem, was ich jetzt verdiene."

Während es für viele Fußballer der größte Traum ist, in Englands Fußballeliteliga seiner Berufung nachzugehen, hätte Torres kein Geld der Welt umstimmen können. "Da ich für meinen Heimatverein spiele, was nur wenige Spieler tun, habe ich beschlossen, dort zu bleiben, wo ich mich wohlfühle."

Torres spielt seit Kindesbeinen an für den FC Villarreal und avancierte dort zum spanischen Nationalspieler. Mit der Auswahl seines Heimatlandes nahm er im vorigen Jahr an der Europameisterschaft teil, bei der im Halbfinale Schluss war.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: La Resistencia
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG