Spurs erteilen Steven Bergwijn Wechselfreigabe – Ex-Klub lockt

10.01.2022 um 09:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
steven bergwijn
Foto: kivnl / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Tottenham Hotspur hat offenbar den Entschluss gefasst, Steven Bergwijn noch im laufenden Januartransferfenster zu veräußern. Davon berichtet zumindest der Brancheninsider Fabrizio Romano. Diese Information kommt durchaus überraschend.

Rund um die Weihnachtsfeiertage war noch davon berichtet worden, dass Spurs-Trainer Antonio Conte mit Bergwijns Entwicklung zufrieden sei und weiterhin mit dem Niederländer plane. Die letzten Spiele war der 24-Jährige aufgrund einer Wadenverletzung nicht einsatzfähig.

Verschiedene Klubs sollen sich mit einer Verpflichtung des Flügelstürmers befassen. Bisher habe aber lediglich Bergwijns Ex-Arbeitgeber Ajax Amsterdam ein Angebot abgegeben, schreibt Romano. In der Vergangenheit war in diesem Zusammenhang auch vom FC Sevilla sowie Klubs aus der Bundesliga die Rede.

Verwendete Quellen: Fabrizio Romano
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG