Tottenham :Spurs in fortgeschrittenen Gesprächen mit begehrtem Franck Kessie

franck kessie ac mailand 2018
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Das Tauziehen um Franck Kessie könnte demnächst ein Ende finden. Die Gazzetta dello Sport berichtet erstens davon, dass sich der Mittelfeldspieler immer weiter von einer Einigung mit dem AC Mailand entfernt. Und zweitens, dass sich Kessies Entourage mit Tottenham Hotspur in einem sehr fortgeschrittenem Gesprächsstadium befindet.

Kessie könnte somit das erste Ei sein, das dem neuen Spurs-Trainer Antonio Conte ins Nest gelegt wird – aber erst zur kommenden Saison. Der Vertrag des Ivorers läuft im Sommer 2022 aus. Die Spurs seien bereit, Kessies Gehaltsforderung in Höhe von acht Millionen Euro netto zu erfüllen. Milan soll bislang lediglich deren 6,5 offeriert haben.

Hintergrund

Zu wenig für Kessie, der mit 24 Jahren zu den Shootingstars der Serie A gehört und nun den nächsten Schritt seiner Karriere plant. Dass auch das Monetäre eine wichtige Rolle spielt, unterstrich Berater George Atangana vor Kurzem bei Calciomercato.com: "Ein wichtiger Spieler braucht einen Vertrag, der seinen Ansprüchen gerecht wird."

Video zum Thema