Hilfe für kollabierten Mann Ex-Bayern-Profi Höjbjerg nach Rettungsaktion als Held gefeiert

pierre emile hojbjerg
Foto: lev radin / Shutterstock.com

Zuschauer, die sahen, wie der Mittelfeldspieler der Spurs unverzüglich aus seinem Auto sprang, um Erste Hilfe zu leisten, bezeichneten Höjbjerg als "Helden". Dieser gab sich bescheiden und sagte, dass er nur das getan hat, was jeder in seiner Situation getan hätte.

Ein Rettungswagen, der beim Stadion parkte, brachte den von Höjbjerg betreuten Mann in das nahegelegene North Middlesex Hospital. Nach Informationen der Sportsmail gibt es noch kein Update über den Gesundheitszustand des Patienten.

Vor knapp zwei Wochen brach im übrigen schon einmal ein Fan nach einem Spiel Tottenhams zusammen. Der Anhänger von Newcastle United befindet sich mittlerweile aber auf dem Weg der Besserung.

Tottenham

Dem Dänen Pierre-Emile Höjbjerg werden beim Zusammenbruch des Mannes am Samstag womöglich Erinnerungen an die Euro 2020 ereilt haben. Bei diesem Turnier war Dänemarks Christian Eriksen im Gruppenspiel gegen Finnland ebenfalls kollabiert und konnte erst nach minutenlangen Wiederbelebungsversuchen reanimiert werden.

Dem Spieler von Inter Mailand wurde wegen seiner Herzrhythmusstörung daraufhin ein Defibrillator implantiert, der zukünftigen Problemen vorbeugen soll.