Premier League

Dejan Kulusevski sorgt mit Video für Riesen-Wirbel

getty dejan kulusevski 220711
Foto: / Getty Images

Im Augenblick geistert ein Tik-Tok-Video durchs Netz, das Kulusevski auf die Füße fallen wird. In dem Beitrag aus dem Jahr 2019 erklärt der Rechtsaußen den FC Arsenal zu seinem Lieblingsteam.

Ein No-Go für die Anhänger des Nordlondoner Erzrivalen Tottenham Hotspur. Der Schwede hat seine Situation durch ein Interview, das er erst vor kurzem gab und das nun ebenfalls in den Fokus gerückt ist, sogar noch verschlimmert.

Tottenham

In dem Gespräch wird Kulusevski gefragt, ob es einen Klub gäbe, für den der Offensivspieler vor seinem Karriereende gerne spielen würde. "Es gibt eine Mannschaft, für die ich schon immer spielen wollte und ich denke, dass ich eines Tages dort spielen werde", antwortete der Linksfuß. "Aber ich möchte nicht sagen, um welche Mannschaft es sich handelt, weil es ein heikles Thema ist. Aber Leute, die mir nahestehen, wissen es."

Die Tottenham-Fans meinen zu wissen, dass Kulusevski auf den FC Arsenal anspielt und machten ihren Zorn darüber auf Twitter Luft. "Um ehrlich zu sein, hat es mich wirklich angepisst, dass Kulusevski das öffentlich gesagt hat", ereiferte sich etwa ein User.

Andere Nutzer schlugen in dieselbe Kerbe. Bis zum Saisonstart bleiben dem Nationalspieler noch knapp vier Wochen, um den eigenen Anhang wieder auf seine Seite zu ziehen.