Real Madrid, aufgepasst! :Tottenham verlangt 250 Millionen für Christian Eriksen


Gerücht Die Tottenham Hotspur lassen ihren Spielmacher Christian Eriksen (26) Medienberichten zufolge nur für mindestens 250 Millionen Euro Ablöse ziehen.

  • Fussballeuropa RedaktionDonnerstag, 29.11.2018
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Christian Eriksen verhandelt derzeit mit den Spurs um eine Vertragsverlängerung. Sein aktuelles Arbeitspapier läuft 2020 aus.

Einigen sich Tottenham und der Däne nicht, steht im Sommer wohl ein Verkauf auf der Agenda, um Eriksen nicht ein Jahr später ablösefrei zu verlieren.

Ein Jahr vor Vertragsende sind normalerweise keine Mondpreise mehr zu erzielen, doch das sieht Tottenham-Boss Daniel Levy offenbar anders.

Der Sporttageszeitung MARCA zufolge haben die Spurs den an Eriksen interessierten Königlichen von Real Madrid mitgeteilt, dass man 250 Millionen Euro für den 26-Jährigen verlange.

Der spanische Rekordmeister hat Erikson dem Vernehmen nach als Erbe für Luka Modric (33) auf dem Schirm.

Christian Eriksen kickt seit 2013 für Tottenham. Seitdem machte er 240 Partien für die Nordlondoner.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige