Wandervogel: Zieht Antonio Conte schon wieder weiter?

23.10.2022 um 09:34 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
antonio conte
Antonio Conte weigert sich bisher, seinen Vertrag zu verlängern - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Das Online-Portal Calciomercato.com berichtet, dass die Spurs ihrem Heilsbringer einen unterschriftsreifen Vertrag mit einer Laufzeit bis 2025 vorgelegt haben. Contes Gehalt würde bei einer Einigung von 15 Mio. Euro auf 20 Mio. Euro ansteigen.

Sein Zögern lässt derweil reichlich Raum für Spekulationen. Conte war in seiner beeindruckenden Trainerkarriere nie länger als zwei Jahre bei einem Verein. Tottenhams Wunsch nach einer langfristigen Lösung passt daher nicht in die Pläne des früheren Mittelfeldspielers.

Darüber hinaus ist Contes Weg mit Titeln gepflastert. Bei den Spurs hat er möglicherweise das Gefühl, keine Trophäe gewinnen zu können. Dieser Makel ließ bereits Harry Kane (29) mit dem Gedanken an einen Abschied kokettieren.

Conte soll an Real und PSG denken

Wie Kane könnte es Conte zu einem renommierteren Verein als Tottenham ziehen. Real Madrid und Paris Saint-Germain sollen angeblich einen besonderen Reiz auf den Meistermacher ausüben.

Weiterlesen nach dem Video

Bei beiden Mannschaften sitzen die jeweiligen Trainer voraussichtlich noch bis 2024 auf der Bank. Conte müsste also zumindest noch um ein weiteres Jahr in London verlängern.

Juventus Turin: Rückkehr von Antonio Conte?

In Italien wird derweil über eine Rückkehr Contes zu Juventus Turin spekuliert. Der Erfolgscoach leitete einst die neunjährige Hegemonie der Bianconeri in der Serie A ein, ehe er sich in Richtung italienischer Fußballverband verabschiedete. Der aktuelle Juve-Coach Massimiliano Allegri steht massiv in der Kritik. Ob er durch Conte ersetzt werden könnte, bleibt abzuwarten.

Verwendete Quellen: Calciomercato.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG