Borussia Dortmund :Trainer beim BVB? Jose Mourinho hat kein Interesse

Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com
Anzeige

Die Träume von Jose Mourinho bei Borussia Dortmund an der Seitenlinie dürfen offenbar schon wieder begraben werden. Die TV-Sendung EL CHIRINGUITO berichtet, der aktuell vereinslose Portugiese habe den Schwarz-Gelben eine Absage erteilt.

Von BVB-Seite wurde das Gerücht bereits dementiert. Sportdirektor Michael Zorc stellte bei SKY klar: "Die Gerüchte um Mourinho entbehren jeder Substanz. Wir führen keine Trainerdiskussion."

In den vergangenen Wochen war Lucien Favre mehr und mehr ins Visier der Kritiker geraten.

Mourinho ist seit seinem Ausscheiden bei Manchester United im Dezember 2018 ohne Festanstellung.

In Interviews erklärte er aber stets, dass er bereit sei für eine neue Aufgabe. Gerüchte gab es seitdem zuhauf, konkret ergab sich allerdings nichts.

» Lucien Favre erhält nach Bayern-Prügel Rückendeckung von Michael Zorc

» Jadon Sancho: So erklärt Lucien Favre sein frühes Aus im Spitzenspiel

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige