Trainer-Kumpel :Maurizio Sarri enthüllt besonderen Moment mit Jürgen Klopp

maurizio sarri
Foto: Maciej Gillert / Dreamstime.com
Anzeige

Jürgen Klopp und Maurizio Sarri stehen für offensiven Fußball, der die Fans begeistert.

Das war bereits bei ihren Stationen in Dortmund und Neapel so und hat sich auf in der Premier League nicht geändert, wo Klopp seit 2015 Liverpool betreut und Sarri seit Saisonbeginn den FC Chelsea.

Beim jüngsten Duell der beiden Traditionsvereine gab es einen speziellen Moment zwischen den Startrainern.

"Das war eine außergewöhnliche Show", schwärmt Sarri im CORRIERE DELLO SPORT  von dem Spiel.

Zehn Minuten vor Spielende - Chelsea führte - schaute Klopp Sarri an. Der Italiener berichtet: 'Ich fragte: 'Warum lächelst du?' Er antwortete: "Hast du keinen Spaß?'"

"Ich sagte: 'Doch, total.' Und er erwiderte: 'Ich auch.' Zu der Zeit lag er hinten. Und nach dem Ausgleich haben wir uns an diesen Moment erinnert und uns umarmt wie alte Freunde."

Eden Hazard hatte Chelsea an der Stamford Bridge 1:0 in Führung gebracht, Daniel Sturridge in der 89. Spielminute mit einem Traumtor den Ausgleich für die Reds erzielt.