Manchester United :Trainerlegende Wenger übt Kritik an Paul Pogba

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Kritik an Paul Pogba: Arsene Wenger ist der Ansicht, dass der französische Nationalspieler bei Manchester United in dieser Saison nicht auf dem Niveau spielt, auf dem er spielen könnte.

"Natürlich denke ich, dass Paul Pogba seit Saisonbeginn nie vollumfänglich fit war. Er wirkt physisch nicht auf seinem besten Level und er ist ein Spieler, der vieles mit seiner physischen Power regelt", erklärt Wenger bei BEIN SPORTS.

Pogba hatte offen damit geliebäugelt, Manchester United zu verlassen. Real Madrid soll reges Interesse an einer Verpflichtung signalisiert haben.

Die Königlichen konnten letztlich aber nicht die geforderte Ablöse von 180 bis 200 Millionen Euro aufbringen. Das Wechseldrama spielt laut Wenger mit Blick auf Pogbas Leistungsschwankungen ebenfalls eine Rolle.

"Wenn ein Spieler wechseln will und nicht wechseln darf, dann muss ein Prozess in der Beziehung zwischen Spieler und Verein stattfinden - und das Wichtigste dabei sind die Leistungen", merkt Wenger an.

Der Elsässer denke, dass sich Pogba so verhalte, als wüsste er, "dass Manchester United ein Team ist, das nicht um den Titel mitspielen kann".

» Mario Mandzukic und Timo Werner im United-Visier

» Zlatan Ibrahimovic enthüllt kurioses Wettangebot an Lukaku

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige