Anzeige

Primera Division :Trainerwechsel? Betis Sevilla denkt über Marcelino und Pellegrini nach

rubi 2020
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Bei Betis Sevilla wächst der Druck auf Cheftrainer Rubi nach der Pleite im Derby gegen den FC Sevilla. Das 2:2 gegen Granada brachte auch keine Besserung seiner Lage.

Medienberichte über eine drohende Entlassung Rubis beim Tabellendreizehnten mehren sich. Laut LA RAZON haben die Andalusier bereits einen namhaften Nachfolger im Viser: Marcelino.

Der 54-Jährige coachte einst Villarreal erfolgreich. Den FC Valencia führte er in der vergangenen Saison zum Pokalsieg und in die Champions League, ehe er im vergangenen September wegen Unstimmigkeiten mit der Klubführung entlassen wurde.

Neben Marcelino soll Betis Sevilla auch über Javi Gracia (50, zuletzt Watford) und Manuel Pellegrini (66, zuletzt West Ham United) nachdenken.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!