Transfer-Kampf um Oranje-Juwel :Vorsicht, Barça! Auch Bayern baggert an Frenkie de Jong


Neue Konkurrenz für Barça im Werben um Frenkie de Jong: Auch Bayern München will den niederländischen Nationalspieler.

  • Tobias KrentscherMittwoch, 10.10.2018
Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

Im vergangenen Sommer baggerte Barça an dem defensiven Mittelfeldspieler von Ajax Amsterdam, holte sich allerdings einen Korb ab.

Für den kommenden Sommer haben die Katalanen den spielstarken 6er erneut auf ihren Einkaufszettel gesetzt.

In Tottenham, Manchester United und Borussia Dortmund haben die Blaugrana allerdings zahlreiche Konkurrenten im De-Jong-Poker.

Nun steigt zudem noch ein Schwergewicht der Branche in den Ring. Laut SPORT BILD baggert Bayern München an De Jong.

Wie die Sporttageszeitung berichtet, hat der Rekordmeister schon Kontakt zu De Jongs Berater Hasan Cetinkaya aufgenommen.

Frenkie de Jong bevorzugt spanischen Medienberichten zufolge einen Wechsel zu Barça. Der Jungstar gilt als Fan von Leo Messi und würde gerne mit ihm zusammenspielen.

Als Ablösesumme für De Jong würden wohl mindestens 50 Millionen Euro fällig. Mit einem Angebot in dieser Höhe scheiterte Tottenham im Sommer.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige