FC Bayern :Transferplanungen FC Bayern: Drei Stars auf der Abschussliste

javi martinez 2020 101
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Nachdem Trainer Hansi Flick seine Unterschrift unter den neuen bis 2023 datierten Cheftrainer-Vertrag gesetzt hatte, ging es für ihn sowie den Planer-Kollegen Hasan Salihamidzic und Oliver Kahn an einen Tisch.

Der SPORT BILD zufolge dürfen mit Jerome Boateng, Javi Martinez und Corentin Tolisso den FC Bayern drei Profis bei passenden Offerten verlassen.

Javi Martinez spielt keine Rolle mehr, er könnte zu seinem Heimatverein Athletic Bilbao zurückkehren. Präsident Aitor Elizegi brachte ein Comeback des Basken bereits in Gespräch.

corentin tolisso 2019 2
Foto: daykung / Shutterstock.com

Für Corentin Tolisso erhofft sich der FC Bayern eine hohe Ablöse. Inter soll Interesse bekunden. Auch Milan soll interessiert sein.

Jerome Boateng wird laut DAILY MAIL aus der Premier League (Arsenal, Chelsea) umworben. Doch nicht nur auf der Abgangsseite soll Bewegung reinkommen.

Demnach zielen die Planungen darauf ab, dass zur neuen Saison mindestens ein Top-Transfer in Form eines neuen Angreifers getätigt werden soll.

leroy sane manchester city 2
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Hierbei kommen mit Leroy Sane, Timo Werner und Kai Havertz gleich mehrere Personalien infrage.

Für die defensive Außenbahn gilt außerdem Sergino Dest von Ajax Amsterdam als heißer Kandidat. Schon im Januar sollen die Bayern interessiert gewesen sein, handelten sich allerdings eine Absage ein.

Hinzu kommen die 2021 auslaufenden Verträge von Manuel Neue, David Alaba und Thiago. Das Trio soll es nach Wunsch der Münchner Verantwortlichen Thomas Müller gleichtun, der in dieser Woche bis 2023 verlängert hatte.