FC Barcelona :Trotz Angeboten: Arturo Vidal will Barça treu bleiben


Inter Mailand will ihn, auch zahlungskräftige Vereine aus der Chinese Super League strecken ihre Fühler aus - Arturo Vidal hat aber scheinbar keine Lust auf einen Tapetenwechsel.

  • Fussballeuropa RedaktionSonntag, 14.07.2019
Foto: A.PAES / Shutterstock.com
Anzeige

Seit 2018 steht Arturo Vidal beim FC Barcelona in Lohn und Brot.

Die Verpflichtung des kampfstarken Chilenen wurde zunächst von vielen Barça-Cules kritisch gesehen, schließlich ist Vidal nicht für spielerische Extraklasse bekannt.

Doch im Laufe der Saison konnte Vidal viele Kritiker von sich überzeugen. Der 32-Jährige wurde zum wichtigen Rollenspieler.

Im Frenkie de Jong (22) bekommt das Mittelfeld der Katalanen nun allerdings hochkarätige Verstärkung. Flieht Arturo Vidal vor dem Konkurrenzkampf?

Inter Mailand würde Vidal gerne verpflichten. Dort steht mit Antonio Conte (49) ein alter Weggefährte aus erfolgreichen Juve-Zeiten an der Seitenlinie.

Auch die Chinese Super League lockt, zwar nicht mit sportlicher Oberklasse, dafür aber mit der Aussicht auf ein Traumgehalt.

Video zum Thema

Arturo Vidal hegt aber offenbar keinen Wechselwunsch. "Meine Zukunft liegt in Barcelona, ich noch zwei Jahre Vertrag", erklärte der Südamerikaner laut der Fachzeitung SPORT.

Vidal war nach dem Ende der Copa America in seiner Heimat Chile bei der Veranstaltung Reyes de Barrio unterwegs, die Fußballschulen in Santiago de Chile unterstützt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige