Juventus Turin :Trotz Verletzung: Merih Demiral winkt neuer Juve-Vertrag

merih demiral 2020 2
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Anzeige

Merih Demiral hatte sich Mitte Januar nach langen Anlaufschwierigkeiten endlich einen Stammplatz bei Juventus Turin erspielt – und verdrängte sogar Star-Einkauf Matthijs de Ligt auf die Ersatzbank.

Beim 2:1 Auswärtssieg gegen den AS Rom verletzte sich Demiral jedoch schwer: Kreuzbandriss, vorzeitiges Saisonende.

Das Portal CALCIOMERCATO.COM berichtet von Juves Plan, Demirals noch bis 2024 datiertes Arbeitspapier vorzeitig zu verlängern.

Damit wolle der italienische Serienchampion andere Klubs davon abhalten, Demiral locken zu können.

Der türkische Rekonvaleszent, der womöglich auf die EM-Teilnahme mit der Nationalmannschaft verzichten muss, weckt andernorts Begehrlichkeiten.

Dem AC Mailand, Arsenal sowie aus der Bundesliga Borussia Dortmund wurden in der Vergangenheit großes Interesse nachgesagt. Bei Juve verschwendet aber keiner einen Gedanken daran, den 21-Jährigen vorzeitig abzugeben.