Elfer, zwei Platzverweise:Turbulentes Topspiel: Juventus siegt in Neapel

  • Video Redaktion Montag, 04.03.2019

Video Juventus Turin marschiert mit großen Schritten in Richtung achter Meisterschaft in Serie.

Werbung

Die Bianconeri gewannen das Topspiel des 26. Spieltags mit 2:1 beim SSC Neapel und vergrößerten ihren Vorsprung auf den Vizemeister auf 16 Punkte - der Titel ist Juve nicht mehr zu nehmen.

Die Partenopei machten Juventus Turin das Leben schwer, zeigten im San Paolo eine starke Partie, die Gäste waren aber gnadenlos effektiv.

Miralem Pjanic per Freistoß (28.) und Emre Can (39.) schossen den Sieg heraus, Jose Callejon konnte nur noch verkürzen (61.).

Napoli musste früh in Unterzahl agieren. Keeper Meret sah wegen seines Einsteigens gegen Cristiano Ronaldo Rot (25.).

Bald hieß es allerdings: zehn gegen zehn, da auch Miralem Pjanic (46., Gelb-Rot nach Handspiel) vom Platz flog.

Neapel machte angeführt von Mannschaftskapitän Lorenzo Insigne großen Druck, hatte im zweiten Durchgang 75 Prozent Ballbesitz, belohnte sich aber nicht.

Die besten Chancen: Insigne (Elfmeter) und Zielinski trafen das Aluminium.
---
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Werbung

Serie A: Videos

Beliebte Videos