Twitter-Check: Choupo-Moting wird am häufigsten beleidigt

05.10.2022 um 10:52 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/dcefdffef
Foto: AFP/SID/RONNY HARTMANN
Weiterlesen nach dem Video

Der Stürmer hat einen "Beleidigungsanteil" von 7,3 Prozent. Das hat die Vergleichsplattform Sportwettentest herausgefunden.

Dafür wurden rund 131.000 Tweets der vergangenen zwei Jahre hinsichtlich 74 negativ konnotierter Begriffe in Kombination mit den Namen von insgesamt 505 Profis der Bundesliga analysiert. Die Anzahl an Beleidigungen wurde in das Verhältnis der Gesamtzahl an Tweets (mindestens 100 oder mehr) pro Person gesetzt. 

Auf dem unrühmlichen zweiten Rang hinter Choupo-Moting landet Torwart Florian Müller vom VfB Stuttgart (5,6 Prozent). Dahinter folgt Marcel Wenig von Eintracht Frankfurt (5,3 Prozent). 

Mit Blick auf die durchschnittliche Quote pro Team sind die Profis der TSG Hoffenheim am häufigsten von abwertenden Tweets betroffen: 4,6 Prozent aller Beiträge über die Kraichgauer beinhalten eine Beschimpfung. 

Weiterlesen nach dem Video

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG