FC Bayern :Überraschung: Baldige Einigung mit Manuel Neuer?

manuel neuer 2020 104
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Weil Details aus den Verhandlungen an die Öffentlichkeit gedrungen waren, wählte Manuel Neuer im Gespräch mit der BILD teils drastische Worte.

Der Torwart des FC Bayern ärgerte sich über diesen Vorfall enorm. Mit einer baldigen Beantwortung der Vertragsfrage wurde erst mal nicht gerechnet.

"Wir wissen, was beide aneinander haben", kommentierte der Münchner Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge die Gegebenheiten bei BILD LIVE.

"Ich bin unter diesen Voraussetzungen optimistisch, dass wir am Ende des Tages eine für beide Seiten glückliche Lösung finden werden und Manuel Neuer dann auch einen neuen Vertrag unterschreiben wird."

Neuers Vertrag beim deutschen Serienmeister ist bis Ende Juni 2021 befristet. Die Behauptungen, Neuer und Thomas Kroth hätten in den Debatten angeblich ein Jahresgehalt von 20 Millionen Euro gefordert, betitelte der Berater unterdessen als "schlichtweg falsch".

Hintergrund


Rummenigge umschiffte derweil, auf das Neuer-Interview vom Wochenende einzugehen. Stattdessen bezeichnete der Manager den 34-Jährigen als "weltbesten Torhüter", mit dem man alles gewonnen habe.

"Von der Champions League über deutsche Meisterschaften bis zur FIFA Klub-WM. Er ist mit der Nationalmannschaft 2014 Weltmeister geworden."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!