Betis vs. Real Madrid Üble Beleidigungen: Marc Bartra klagt Vinicius Junior an

marc bartra spanien 2017
Foto: Stef22 / Dreamstime.com

Marc Bartra ist mächtig sauer. Mächtig sauer auf die neue Hoffnung von Real Madrid. Zwischen ihm und Vinicius Junior sollen unschöne Worte gefallen sein.

Beim 1:2 von Betis Sevilla gegen die Königlichen hat sich der Youngster kurz nach dem Ausgleich gründlich daneben benommen.

"Er hat mehr Zeit auf dem Boden als auf seinen Füßen verbracht", monierte Marc Bartra nach der Partie.

Real Madrid

Der Verteidiger hielt auch nicht mit der Beleidigung zurück, die ihm Vinicius Junior an den Kopf warf.

"Er nannte mich dreimal H***nsohn", beklagte der Ex-BVB-Star und attestierte dem 18-Jährigen, dass dieser "noch eine Menge zu lernen" habe.

Der 27-Jährige weiter: "Ich denke nicht, dass das ein angemessenes Verhalten für einen Spieler von Real Madrid ist."

Der junge Brasilianer stand zum zweiten Mal nacheinander in der Startelf der strauchelnden Königlichen.