Juventus Turin :Umarmung mit Cristiano Ronaldo: Deutscher Groupie wird zur Kasse gebeten

cristiano ronaldo 2020 7020
Foto: sbonsi / Shutterstock.com

Die Aktion datiert schon aus dem Dezember vergangenen Jahres. Im Champions-League-Gruppenspiel zwischen Bayer Leverkusen und Juventus Turin kam unter anderem Cristiano Ronaldo zum Einsatz.

Viele sind an diesem Abend ins Stadion gekommen, um ihren Superhelden spielen zu sehen. Einer davon ist ihm sogar ganz nahe gekommen. Der Deutsch-Italiener Ismaele V. rannte während des Spiels auf den Platz und umarmte Cristiano Ronaldo.

Das Tete-a-Tete kommt dem Edelfan nun teuer zu stehen. Laut einem Bericht des Kölner EXPRESS stellt die UEFA insgesamt 20.000 Euro in Rechnung. Der Ronaldo-Kuschler trägt mit 7.000 Euro den Hauptanteil. Den Rest teilen sich vier weitere Flitzer, die aber erst nach dem Schlusspfiff den Innenraum betreten hatten.

Hintergrund


Um die Strafe bezahlen zu können, soll der Kölner Anwalt von Ismaele V.eine Spendenaktion für seinen Klienten ins Leben gerufen haben. Übriges: CR7hatte beim 2:0 für Juve einen Treffer erzielt.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!