Arsenal :Unai Emery spricht über Arsenals Transferbemühungen - und Dani Ceballos


Bisher hat der FC Arsenal auf dem Transfermarkt kaum zugeschlagen. Untätig ist man im Emirates Stadium jedoch nicht. Cheftrainer Unai Emery erwartet bis zu vier Neuzugänge.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 19.07.2019
Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Arsenal ist zum wiederholten Male an der Champions-League-Qualifikation gescheitert. Das soll in der kommenden Saison unbedingt vermieden werden.

Damit es mit der Königsklasse klappt, müssen Neuzugänge her. Bisher wurde allerdings nur Talent Gabriel Martinelli (18) verpflichtet.

Medienberichten zufolge steht nun Dani Ceballos vor eine Leihe von Real Madrid zu Arsenal.

Unai Emery will das nicht bestätigen, erklärt aber: "Dani Ceballos ist ein sehr guter Spieler, ich möchte aber keine Namen kommentieren."

Generell sagt der Spanier zur Transferperiode: "Unser Ziel ist es, drei oder vier Spieler zu holen, die unseren Kader wirklich verbessern können. Wir sind sehr, sehr anspruchsvoll."

Ein anderes Transferziel der Gunners soll Linksverteidiger  Kieran Tierney von Celtic Glasgow sein, doch die gebotenen 25 Millionen Pfund sind zu wenig. Die Schotten lehnten Arsenals Anfrage ab.

Außerdem wird gehandelt: Innenverteidiger William Saliba (19, AS Saint-Etienne)

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige