Reds als Vorbild :Unai Emery will mit Arsenal den Liverpool-Weg gehen


Der FC Liverpool hat in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung hin zu einer der besten Mannschaften der Welt genommen. Unai Emery ist beeindruckt.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 29.05.2019
Foto: efecreata mediagroup / Shutterstock.com
Anzeige

Unai Emery und der FC Arsenal wollen sich ein Beispiel an der Entwicklung des FC Liverpool nehmen.

Unai Emery steht mal wieder im Endspiel. Mit Sevilla gewann er die Europa League dreimal, nun greift er mit dem FC Arsenal nach dem Titel.

Sollten die Gunners sich gegen Chelsea durchsetzen, lösen sie das Ticket für Champions League. Über die Liga hatte Arsenal die Qualifikation verpasst.

Unai Emery hat schöne Pläne für die Königsklasse. Liverpool soll als Vorbild dienen.

"Liverpool hat vor drei Jahren im Europa League-Finale gespielt und jetzt stehen sie im Champions League-Finale", erklärte der Spanier gegenüber CADENA SER.

"Sie sind ein gutes Vorbild für uns. Wir müssen noch einen Schritt weiter gehen."

Video zum Thema

Damit das klappt, soll ein neuer Sportdirektor her. Monchi war einer der Kandidaten. Er ging jedoch lieber zurück nach Sevilla.

Unai Emery hätte gerne mit seinem Ex-Sevilla-Weggefährten zusammengearbeitet, aber auch der neu gehandelte Andoni Zubizarreta (früher Barça, heute Olympique Marseille) würde Emerys Zustimmung bekommen.

"Das wäre schön", sagte der Coach über eine mögliche Ankunft des Ex-Nationalkeepers.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige