Borussia Dortmund :United oder BVB? Jadon Sancho bekommt einen Ratschlag

jadon sancho 2020 7
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Anzeige

Wechseln oder bleiben? Diese Entscheidung muss Jadon Sancho von Borussia Dortmund treffen. Manchester United und weitere Top-Klubs locken.

Geht es nach Dimitar Berbatov, dann sollte der Flügelstürmer die Schwarzgelben im kommenden Transfersommer noch nicht verlassen.

"Ich weiß nicht, ob es die richtige Zeit für ihn ist, um zu Manchester United zu gehen", erklärte der ehemalige Torjäger (u.a. Manchester United, Tottenham und Bayer Leverkusen) gegenüber BETFAIR.

jadon sancho 2020 01 007
Foto: MDI / Shutterstock.com

Der Grund: Die Konkurrenz bei den Red Devils um Anthony Martial, Marcus Rashford und Daniel James und womöglich auch Alexis Sanchez (kehrt nach Leihe an Inter Mailand zurück).

Berbatov: "Ich denke, er wird eine Mannschaft wählen, von der er weiß, dass er immer spielen wird." Auf der Bank zu sitzen, behindere die Weiterentwicklung: "Deshalb denke ich, dass es vielleicht besser für ihn ist, noch ein Jahr in Dortmund zu bleiben."

Eine Danksagung erhält Jadon Sancho indes von seinem noch jüngeren Mannschaftskollegen Giovanni Reyna.

Der 17-Jährige gegenüber ESPN: "Jadon wusste, wie ich mich fühle. Er war für mich da, auch wenn ich neben dem Spielfeld Hilfe brauchte."