Manchester United :United-Zukunft: Paul Pogba lässt alle im Dunkeln tappen


Paul Pogba lässt Manchester United weiterhin im Unklaren darüber, wie er seine Zukunft plant. Er betont gleichzeitig aber auch, dass es ihm bei den Red Devils an nichts fehle.

  • Andre OechsnerMontag, 12.08.2019
Foto: Baranov E / Shutterstock.com
Anzeige

Geht er oder bleibt er? Das ist die allumfassende Frage, die sich bei Manchester United jeder stellt.

Paul Pogba vermeidet im Gespräch mit RMC erneut ein Treuebekenntnis.

"Wir wissen, dass bestimmte Dinge gesagt wurden", sagt Pogba. "Die Zeit wird es zeigen. Es bleibt immer noch dieses große Fragezeichen."

Unwohl fühlt sich der 26 Jahre alte Weltmeister mitnichten, das betont er immer wieder.

Aktuell sei er gerne in Manchester: "Ich habe Spaß mit meinen Teamkollegen und ich will immer alle Spiele gewinnen. Ich werde immer alles geben, wenn ich auf dem Rasen stehe."

Vor allem Real Madrid wurde in den vergangenen Wochen immer wieder großes Interesse an Pogba nachgesagt. Allerdings war die 160-Mio-Forderung von United den Königlichen zu hoch.

Video zum Thema

Aufgrund des am 8. August geschlossenen Transferfensters könnte ManUnited keinen Ersatz mehr unter Vertrag nehmen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige