Gehalts-Verdreifachung winkt :Unmoralisches Angebot: Kann Thomas Partey widerstehen?

thomas partey 2019 10 1
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Thomas Partey (27) ist seit Jahren Leistungsträger bei Atletico Madrid. In Sachen Bezahlung muss der Mittelfeldmotor allerdings Superstars wie Diego Costa, Alvaro Morata oder Jan Oblak den Vortritt lassen.

Parteys Gehalt liegt dem Vernehmen nach im oberen Mittelfeld des Atleti-Kaders. Mit einem Wechsel könnte Partey sein Salär nun kräftig aufbessern.

Wie die Sporttageszeitung AS berichtet, bietet der FC Arsenal dem Ghanaer eine Verdreifachung der aktuellen Bezahlung.

Partey wäre dank seiner Ausstiegsklausel für 50 Millionen Euro zu haben. Auf einen Schlag können sich die Gunners eine Ablösesumme in dieser Größenordnung aber coronabedingt nicht leisten, bieten daher Medienberichten zufolge eine Ratenzahlung an.

Ebenfalls an Partey dran: der SSC Neapel. Bei den Partenopei wird der 27-Jährige als Ersatz für Allan gehandelt. Napoli könnte dem Mittelfeldakteur aber nicht so viel Gehalt bieten wie die Gunners.

Hintergrund


Atleti könnte Partey als Tauschware dienen, um Arkadiusz Milik zu bekommen. Der polnische Nationalspieler steht auf der Wunschliste von Diego Simeone, soll 40 Millionen Euro kosten – oder womöglich gegen Partey  eingetauscht werden.

Miliks Nachfolger hat der SSC Neapel bereits so gut wie verpflichtet: Victor Osimhen (21) soll von OSC Lille kommen und 50 Millionen Euro kosten.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!