Coronavirus-Infektion :Update zum Gesundheitszustand: Francesco Totti meldet sich zu Wort

francesco totti 2020 201
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Der ehemalige italienische Starfußballer Francesco Totti hat sich nach überstandener Corona-Erkrankung in den sozialen Netzwerken zu Wort gemeldet.

"Jetzt habe ich mich erholt und kann euch mit Erleichterung sagen, dass ich Covid hatte und es kein Spaziergang war", schreibt Totti auf seinem Instagram-Kanal. Der 44-Jährige sah sich aufgrund der Spekulationen über seinen Gesundheitszustand offenbar bemüßigt dazu, Informationen dazu mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Bei Totti wurde durch eine Infektion mit dem Coronavirus eine beidseitige Lungenentzündung diagnostiziert. Er litt nach eigenen Angaben an Fieber und einer niedrigen Sauerstoffsättigung. "15 lange Tage", wie es Totti selbst umschreibt, seien jetzt vorbei.

francesco totti daniele de rossi
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Hintergrund


Nach einem Fußballerleben, das er dem AS Rom gewidmet hat, war Totti nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn für zwei Jahre im Management aktiv, wurde dort allerdings im letzten Jahr freigestellt. Seit einiger Zeit wird über eine Rückkehr gemutmaßt.

In Italien heißt es, Totti könnte als Leiter der Abteilung "Roma Department", welche sich um die Beziehung zu Stadt, den lokalen Medien und den Fans kümmert, zurückkehren.