Valencia-Stürmer :Portugal-Star Nani liebäugelt mit Rückkehr in die Türkei

nani lazio rom
Foto: bestino / Shutterstock.com

Im Sommer 2016 wechselte Nani dank einer Ausstiegsklausel für 8,5 Millionen Euro von Fenerbahce zum FC Valencia.

Nach einem Jahr bei den Fledermäusen würde Nani zu den Laziali verliehen, jetzt lockt ihn der Tabellensechste der abgelaufenen Süper Lig-Saison.

"Ich habe mich mit Göztepe getroffen", sagte der Rechtsaußen laut FOOTBALL ITALIA.

Medienberichten über eine Einigung widersprach Nani zwar, beteuerte aber: "Ich liebe die Türken und die Türkei, und ich denke über die Möglichkeit nach, wieder in der Süper Lig zu spielen."

Er habe sich aber noch nicht entschieden, wie es für ihn in der kommenden Saison weitergehe.

Hintergrund


Sollte der portugiesische Nationalspieler dem Lockruf aus Izmir, der drittgrößten Stadt des Landes, folgen, würde er zum wertvollsten Spieler des Kaders werden.

Nanis Leih-Vertrag bei Lazio Rom endet am 30. Juni 2018, sein Anschlussvertrag in Valencia läuft noch bis 2019.