FC Barcelona :Valverde gönnt Lionel Messi eine Pause

Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

Der FC Barcelona tritt in der Primera Division am Samstag ohne Leo Messi an.

"Ich habe mit ihm gesprochen", erklärte Ernesto Valverde vor der Partie gegen Huesca, "und es geht ihm gut, aber es war ein harter Schlag. Es war, als sei ein Lastwagen über ihn gefahren."

Schon nach dem Spiel gegen Manchester United und dem unabsichtlichen Schlag von Chris Smalling hatte der Coach des FC Barcelona gesagt: "Er hat sich danach nicht so wohlgefühlt wie normalerweise. Er war stark, aber er hat einen erheblichen Bluterguss erlitten."

Nun darf sich Lionel Messi gegen das Schlusslicht der Primera Division ausruhen und sich auf das Rückspiel gegen die Red Devils vorbereiten.

Angesichts der elf Zähler Vorsprung des Tabellenführers auf "Verfolger" Atletico Madrid auch kein allzu schmerzhafter Verlust.

» Neue Klausel: So ist Barças Plan mit Ansu Fati

» Suarez-Erbe: Diese vier Kandidaten stehen auf der Barça-Liste

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige