Lieber Bayern als Barça :Van der Vaart legt de Ligt Bayern-Wechsel nahe


Zur neuen Spielzeit kann sich Matthijs de Ligt seinen Klub quasi aussuchen. Der FC Bayern ist einer der Optionen, aus denen der Niederländern auswählen kann. Geht es nach seinem Landsmann Rafael van der Vaart, ist ein Engagement in der bayrischen Hauptstadt die beste Alternative.

  • Andre OechsnerMittwoch, 05.06.2019
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Der vielumworbene Matthijs de Ligt hat immer noch nicht verkündet, für welchen Klub er in der kommenden Saison an den Start gehen wird.

Auswahlmöglichkeiten bieten sich dem äußerst talentierten Niederländer genug – unter anderem dem FC Bayern wird Interesse nachgesagt.

"Ich glaube, das wäre der richtige Verein für ihn. Mein Gefühl sagt, dass er ein Spieler ist, der sich in Deutschland wohlfühlen würde", erklärte Rafael van der Vaart, der im November vergangenen Jahres seine Schuhe offiziell an den Nagel hing.

Ob es de Ligt noch in diesem Sommer von Ajax Amsterdam zu einem Topklub weiterzieht?

Ajax Amsterdam erklärte bereits, dass man von einem Vereinswechsel des Innenverteidigers ausgehe. PSG, Barça, Juve und englische Vereine wie Manchester United und Liverpool locken längst.

Mitspieler Frenkie de Jong hat sich bereits frühzeitig für einen Wechsel zum FC Barcelona entschieden.

"Beide sind außergewöhnliche Spieler. Der niederländische Fußball muss ihren Eltern danken, dass sie geboren wurden. Solche Talente gib es nur alle paar Jahrzehnte", schwärmte van der Vaart über das Ajax-Duo.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige