Vater verrät :Selecao-Juwel Gerson wechselt zu Barça

gerson fluminense
Foto: Celso Pupo rodrigues / Dreamstime.com

Das brasilianische Mittelfeld-Juwel Gerson (18) wechselt offenbar nach Ablauf der Transfersperre gegen die Katalanen im Januar 2016 ins Camp Nou. Das verriet der Vater des Supertalents.

"Gerson wird Fluminense im Januar verlassen und für Barça spielen", sagte Marcao gegenüber dem spanischen Sportblatt Mundo Deportivo.

An dem Selecao-Jungstar war neben Barcelona auch Juventus Turin interessiert, doch die Blaugrana macht das Rennen: "Es gab Interesse von mehreren Klubs, aber die Entscheidung ist getroffen. Gerson will nach Barcelona. Das ist sein Traum."

Sein Sohn sei bereit für den Wechsel in die Primera Division zum amtierenden Champions-League-Sieger, erklärte Papa Gerson: "Natürlich muss er sich noch verbessern, aber es gibt keinen besseren Platz, um sich weiterzuentwickeln."

Hintergrund


Dass sich der Edeltechniker beim FC Barcelona hervorragend entwickeln wird, bezweifelt der stolze Senior nicht: "In zwei Jahren wird er einer der besten Spieler der Welt sein".

Zudem sprach Gerson Senior über einen Vergleich mit Pogba. "Viele sagen, dass er Anlagen wie Pogba hat. Vielleicht ist er nicht so dynamisch wie der Franzose, aber er hat die Technik eines Andres Iniesta, der übrigens sein Vorbild ist."