FC Barcelona :Verdienste für Katalonien: Riesenehre für Lionel Messi

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Erst als zweiter Fußballer überhaupt hat Lionel Messi das "Creu de Sant Jordi" (St.-Georgs-Kreuz) durch die katalanische Regierung erhalten.

Quim Torra, Präsident der Region, bezeichnete den Argentinier als den "größten Fußballer aller Zeiten" und würdigte dessen "Einsatz für Ehrlichkeit, Kreativität, Bildung, Teamgeist und Respekt".

Die Auszeichnung ist nach dem Kreuz des heiligen Georgs, dem Schutzpatron Kataloniens, benannt und wird jährlich an 28 Personen und 15 Organisationen verliehen. Geehrt werden damit die Verdiente für die Region.

Lionel Messi ist nach Johan Cruyff erst der zweite Fußballer, dem diese Ehre zuteil wird. Der Niederländer bekam die Auszeichnung im Jahr 2006 verliehen.

Johan Cruyff (†68) war einst als Spieler und Trainer für Barça aktiv und prägte die Vereins-Philosophie wie kaum ein anderer.

» Nach Turbo-Start: Jetzt tritt Ansu Fati gegen Joao Felix und Co. an

» Barça kritisiert Urteil gegen katalanische Politiker

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige